Home News Partnernews Hardware-Mag: Ausgedünnt: Das Razer Sphex Mauspad
 
Hardware-Mag: Ausgedünnt: Das Razer Sphex Mauspad Print E-mail
Wednesday, 02 September 2009 of Joker

2009-09-02_19-56-16_01.jpg

Die Maus stellt neben der Tastatur das wohl wichtigste Peripheriegerät dar, wenn es um die Bedienung des Rechners geht. Dementsprechend widmen viele Käufer, allen voran die Gamer-Gemeinde, dem Nager recht hohe Aufmerksamkeit. […] Das Sphex wird als das weltweit dünnste Mauspad beworben und soll auf nahezu jeder Oberfläche haften. Es wurde laut Razer speziell entwickelt, um höchste Präszision sowohl für optische als auch für Laser-Mäuse zu gewährleisten. Das es laut Eigenwerbung aus sehr hochwertigem und beständigem Material besteht, kann es abgewischt und gesäubert werden, ohne dass sich das Pad abnutzt oder die Tracking-Leistung beeinträchtigt wird. Das Sphex kann auf jede Oberfläche aufgeklebt, abgezogen und danach jederzeit wieder benutzt werden. Gleichzeitig ist Sphex sehr günstig und so ist es klar, dass wir prüfen wollen, ob das Mauspad den selbstgestellten Anspruch erfüllen kann. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen.

Hardware-Mag: Ausgedünnt: Das Razer Sphex Mauspad

 
 

Wer ist online?

We have 13 guests online

Werbung