Saitek Eclipse Keyboard Print
Testberichte - Zubehör
Saturday, 15 July 2006 of KeyF

news_saitekeclipseVon Saitek, bekannt für exzellente Eingabegeräte aller Art, sehen wir uns heute das Saitek Eclipse Keyboard an.
Dieses wird anders als viele andere beleuchtete Tastaturen nicht mit EL-Folie beleuchtet, sondern mit LEDs. Außerdem sind die Tasten in Laser-Cut Technik ausgeführt, wodurch die Beschriftung mitbeleuchtet wird.
Was das Keyboard sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Test.

Unser Dank für die Bereitstellung des Testexemplars geht an unseren Sponsor PC-Cooling.

{dybanners}45{/dybanners}


Lieferumfang

eclipse01Die Tastatur wird gut verpackt in einem bedruckten Karton geliefert, wie sie auch in den großen Elektromärkten zu finden ist.

eclipse02An Zubehör ist nur die abnehmbare Handballenauflage dabei. Eine Treiber CD wird nicht benötigt, schön wäre es gewesen wenn ein Pinsel oder ein Druckluftspray zur Reinigung mitgeliefert worden wäre.

Wichtige Daten im Überblick:

  • deutsches Tastaturlayout, 104 Tasten
  • Beleuchtung in drei Stufen regelbar
  • Höhenverstellung
  • Handballenauflage
  • USB-Anschluß



Keyboard im Detail

eclipse07Die Tasten sind silbern lackiert und das Gehäuse ist schwarz gehalten. Es gibt keine Unregelmäßigkeiten in der Farbverteilung, insgesamt ist die Tastatur äußerlich gut verarbeitet. Es gibt keine überstehenden Kanten an denen man sich schneiden könnte.

eclipse08Die Handballenauflage ist in drei Stufen verstellbar, leider ist sie aus Plastik, dadurch liegen die Hände auf dem harten Untergrund auf, ein Silikonkissen währe hier für Vielschreiber angenehmer.

eclipse06Die Tastatur bietet nur vier Sondertasten, drei zur Regelung der Lautstärke und eine um das Tastaturlicht zu steuern.

eclipse03Die Tastatur liegt auf vier großen Gummifüßen auf und bietet so guten Schutz vor Verrutschen auf glatten Oberflächen.

Die Höhe der Tastatur ist nur in einer Stufe anpassbar. Die ausklappbaren Füße haben keine Gummistopper, so dass die Tastatur wenn man die Füße ausklappt nur noch von den unteren zweien Gumminoppen gehalten wird.

eclipse04eclipse05eclipse09

Die Handballenauflage rastet in den Einkerbungen ein und kann nach unten wegklappen. Sie ist stabil genug um einen Transport im Rucksack zur Lan Party unbeschadet zu überleben.


Leuchteffekt

eclipse11Im Dunkeln leuchtet die Tastatur rot, es gibt auch eine Version mit blauen LEDs. Die Leuchtkraft ist gut, allerdings ist die Tastatur nicht an allen stellen gleich stark ausgeleuchtet.
Sehr schön: Die Tasten sind in Laser-Cut Technik ausgeführt, so dass die Beschriftung mitbeleuchtet wird. Es erfolgt somit nicht nur eine Beleuchtung der Umrandung der Tasten wie bei vielen anderen Tastaturen.

eclipse12Mit dem Regelungsknopf kann man die Helligkeit eine Stufe nach unten setzen, hier ist aber kaum mehr ein leuchten zu erkennen. Bei nochmaligem druck auf die Taste, erlischt die Beleuchtung komplett.

eclipse13Die für Spieler wichtigen Tasten W, A, S, D, und die darüber liegenden Ziffern sind gut zu erkennen.

eclipse14Das Cursorfeld ist dagegen ist eher schlecht ausgeleuchtet.

Nimmt man die Leertaste ab, die größer ist als bei Standard Tastaturen, kann man gut erkennen, das die Tastatur nur von unten beleuchtet wird und nicht jede Taste eine eigene LED besitzt.
Die LEDs sind in SMD-Technik ausgeführt.

eclipse15eclipse10


Innenleben

Zerlegt man die Tastatur, sieht man schön den inneren Aufbau der Folientastatur, hier ist kaum ein Unterschied zu normalen Tastaturen zu erkennen.

eclipse16eclipse17eclipse18

Die einzelnen LED Segmente sind mit Kabeln verbunden, diese sind aber nicht genau genug verlegt, bei unserem Testexemplar war ein Kabel ziemlich zusammengedrückt.

Unter den Folien ist eine Plexiglasscheibe angebracht die für die Verteilung des Lichts sorgen soll. Wie wir schon bemerkt haben gelingt das nicht ganz da einige LEDs, wie am Cursor Block, schlecht positioniert sind und auch von oben her keine LEDs angebracht sind.

eclipse19eclipse20


Fazit

Die Tastatur bietet ein gutes Schreibgefühl, einzuordnen auf einer Stufe mit den beliebten Logitech und Microsoft Tastaturen. Sie ist um einiges angenehmer als die Leuchttastaturen mit Notebook-ähnlichen Tasten. Das Design ist gut gelungen, auch die Verarbeitung ist gut.
Allerdings ist die Leuchtkraft etwas ungleichmäßig.
Hier bietet sich Spielraum für versierte Modder, beispielsweise für das Austauschen der LEDs oder das Hinzufügen von weiteren.
Wer mit der Leuchtkraft zufrieden ist erhält eine durchwegs empfehlenswerte Allround-Tastatur- allerdings mit wenigen Sondertasten.

{jumi
[accessoriesresultbox.php]

Name: [Saitec Eclipse Keyboard]
Kategorie: [Zubehör]

Bewertung
Funktionalität/Leistung: [2.0]
Handhabung: [1.5]
Verarbeitung: [1.5]
Ausstattung: [3.0]

Preis: [39,90 €]

Hersteller: []

Vertrieb: [http://www.pc-cooling.de]

Award: []

Pro: [Ansprechendes Design]
Pro: [gute Verarbeitung]
Pro: []
Pro: []

Contra: [Ungleichmäßige Ausleuchtung]
Contra: []
Contra: []
Contra: []
}

 

{dybanners}45{/dybanners}