Home
Antec Super Lanboy - Gehäusemerkmale Print E-mail
Thursday, 26 February 2004 of Joker

Gehäusemerkmale

antec_lanboy_02antec_lanboy_03

Die Oberseite und Seitenteile bestehen aus gebürstetem Aluminium, was dem Gehäuse ein edles Aussehen verleiht.
Die Front mit dem silbernen Mittelstreifen unterstützt diesen Eindruck noch zusätzlich. Das blaue Kunststoffgitter an der Front hat Lufteinlasslöcher, wodurch der dahinter liegende 120mm-Lüfter ständig Frischluft in das Gehäuse transportieren kann.
Der transparente Lüfter ist mit blauen Leuchtdioden ausgestattet, die den Lüfter und das Gitter bläulich leuchten lassen. Dieser Effekt ist auch bei Tage gut zu erkennen (Fotos später).

antec_lanboy_04

Die Ablagebox ist ein netter und praktischer Einfall. In ihr ist lieferseitig Befestigungsmaterial (Schrauben etc.) untergebracht.
Wer Lust hat kann das Bild auf der Box gegen ein eigenes austauschen.

antec_lanboy_07antec_lanboy_08

Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet. Man findet keine scharfen Kanten und alles sieht wie auf Hochglanz poliert aus. Der hintere Lüfter ist bereits mit Schwingungsdämpfern aus Gummi ausgestattet und braucht nur noch an die vorgesehene Stelle befestigt werden. Die Gummiverbinder unterbinden die lästige Übertragung von Vibrationen auf das Gehäuse.
Die Anschlusskabel sind ausreichend lang und gut beschriftet. Lediglich mit dem Anschlusskabel für den vorderen Lüfter könnte es Probleme geben, wenn der 3-Pin-Molexanschluss auf Mainboard relativ entlegen liegt.
Am Deckel wurde ein Stück Schaumstoff angebracht um der eventuellen Vibration des Netzteils entgegenzuwirken.
Die 5,25"-Laufwerke und externen 3,5"-Laufwerke werden fest mit dem Gehäuse verschraubt. Für die internen 3,5"-Laufwerke stehen vier Einschieberahmen zur Verfügung, welche seitlich in die vorgesehenen Halterungen eingeschoben werden.

antec_lanboy_11

Die 3,5"-Laufwerke werden mit speziellen Schrauben von unten an den Einschieberahmen geschraubt. Ein weiches Gummi dient als Muffe und fängt die enstehenden Vibrationen ab.

antec_lanboy_10

Trotz des geringen Gewichtes von nicht mal 4 kg ist das Gehäuse verhältnismäßig verwindungssteif.
Jedoch sollte man nicht die Festigkeit und Steifigkeit eines normalen Gehäuses erwarten.

antec_lanboy_09

An der Rückseite bisitzt das Gehäuse einen Griff zum Öffnen der Seitentür. Leider lassen sich die Türen nur relativ schwer öffnen. Aufgrund dieser Tatsache und dem Fakt, dass die Griffe nur aus Plastik sind, können die Griffe eventuell schnell abbrechen wenn man zu stark anpackt. Auch die gepriesene Möglichkeit ein Vorhängeschloss durch die Öse und den Griff zu hängen erscheint aufgrund des Plastiks als relativ unsicher.



 
 

Wer ist online?

We have 19 guests online

Werbung