Home Tutorials User-Tutorials Falco2: Tastaturbeleuchtung
 
Falco2: Tastaturbeleuchtung Drucken E-Mail
Freitag, 04. April 2003 von Falco2

Einleitung

Wer schon mal auf einer LAN-Party war, wird schnell feststellen, daß da einiges geboten wird. Vom Zocken bis zum eigenen IRC Channel ist alles dabei. Die unter Euch, die nicht so sehr mit dem 10-Finger-Schreib-System vertraut sind (so wie ich --> *bg*), werden bald merken, das es schwer ist im Dunkeln die richtige Taste zu treffen, wenn man gerade im IRC unterwegs ist.. Also was fehlt ? Eine Beleuchtung !

Die Idee:
Erst einmal schauen, ob es was für den schmalen Geldbeutel auf dem Markt gibt.
Na ja, Lampen für USB Anschluß gibt es ja immerhin. Nur leider liegt am normalen (alten) PC der USB Port hinten. Und keine Lampe ist so lang, daß man sie bis zur Tastatur ziehen kann, denn sie sind eigentlich für Laptops entworfen wurden.

Also was fehlte nun ?
Die Beleuchtung VON OBEN auf die Tastatur. Diverse Mods, die die Tasten beleuchten gibt es schon (jede einzelne Taste wird von unten beleuchtet). Nur leider strahlen die einem immer entgegen, also genau ins Auge und zweitens, brauchen die alle ein separates Kabel, um angeschlossen zu werden (Stromaufnahme ist zu hoch) .
Also mußte was anderes her und so kam ich auf die Idee, die Tastatur von direkt von oben zu beleuchten. Leider gab es im Baumarkt oder ähnlichem nichts, was ich dafür verwenden konnte. Ich suchte nach einem hohlen, biegsamen Draht. Ähnlich einer Teleskop-Antenne am Radio. Nur war leider nichts in der Art zu bekommen.
Bis ich bei einer Privat-Firma fündig wurde und die mir mit einem alten Schwanenhals-Mikrofon helfen konnten.
Außerdem ist die Beleuchtung so gebaut, dass sie mit der heute fast nicht mehr gebräuchlichen "Rollen" Taste ein- und ausgeschaltet werden kann.

Benötigte Komponenten

  • eine Tastatur (es sollte mit jeder beliebigen Tastatur durchführbar sein)
  • Schwanenhals-Mikrofon
  • 1x LED Blau superhell (+ zusätzlich 2x Blau)
  • 2x Schrumpfschlauch
  • Schraubendreher
  • Bohrmaschine
  • Bohrer 6mm
  • Lötkolben, Lötzinn
  • Zange

Durchführung

keyboardlight_03Hier sieht man das Schwanenhals-Mikrofon. Statt des Mikrofons wird in die Halterung später eine superhelle LED eingesetzt, auf diese Weise hat man eine komfortabel schwenkbare Lampe ;)

Ich habe das Mikrofon durch Zufall geschenkt bekommen, daher kann ich im Moment keine Bezugsquelle angeben. Evtl. findet ihr bei ebay etwas passendes, oder es gibt auch Handyhalterungen in ähnliches Ausführung, so etwas könnte sich ebenfalls umfunktionieren lassen.

keyboardlight_02Zuerst muss die Tastatur geöffnet werden. Dazu werden auf der Rückseite alle Schrauben gelöst, dann kann man die Oberseite der Tastatur entfernen.

keyboardlight_05In der Tastatur befindet sich eine Leiterplatte, auf der sich die "Rollen" LED befindet. Diese LED wird entfernt. Danach wird ein Kabel (ca. 50cm) an die Stelle gelötet, in der vorher die "Rollen" LED eingelötet war.

keyboardlight_06Danach kann man die Platine schon wieder einbauen.

keyboardlight_10So sieht das ganze dann fertig verlötet und eingebaut aus.

Die Abdeckung des Mikrofons wird entfernt, die Mikrofonkapsel wird abgelötet und durch eine LED (Blau Superhell) ersetzt. Diese wird an das vorher verlegte Kabel angeschlossen.

keyboardlight_11keyboardlight_12

Ein erster Test erfolgte mit einer grünen, einer roten und einer weißen LED, aber die Blaue LED war dann am Ende doch die richtige Wahl. Die weiße war mehr als Scheinwerfer geeignet ;-)

keyboardlight_14keyboardlight_15

In der Nähe der ESC-Taste wurde ein passendes Loch gebohrt, in die das Schwanenhalsmikrofon anschließend verschraubt wurde.

keyboardlight_16Dadurch, dass die LED nun über das verlegte Kabel an die Rollen-LED angeschlossen ist, kann man auf der Tastatur mit der "Rollen" Taste die Lampe ein- und ausschalten. Die "Rollen"-Taste wird in der heutigen Zeit kaum noch benötigt. Außer bei Excel ist mir in der heutigen Zeit keine Bedeutung mehr bekannt.

Zum Schluss noch einige Bilder vom fertigen Mod:

keyboardlight_17keyboardlight_18keyboardlight_19

Es ist gut zu erkennen, dass die LED genau die richtige Helligkeit hat, um im Dunkeln gut tippen zu können und man trotzdem nicht geblendet wird.

Ergebnis

Endlich kann man auch in dunkler Umgebung problemlos tippen, außerdem hat die Rollen-Taste wieder eine sinnvolle Funktion bekommen. Ich hoffe ich konnte Euch eine kleine Anregung für die Durchführung eines solchen Mods geben- mit Sicherheit kann man diesen Mod auf unzählige Weisen variieren.

Weitere Mods von mir findet ihr auf meiner privaten Homepage: http://modding.falco2.de

 
 

Wer ist online?

Wir haben 39 Gäste online

Werbung