Home News Pressemitteilungen Crazy Twister Contest: Spezialeinsatz für Gehäuselüfter
 
Crazy Twister Contest: Spezialeinsatz für Gehäuselüfter Drucken E-Mail
Sonntag, 25. Oktober 2009 von Joker

2009-10-25_17-43-05_contest_logoTwister-Lüfter sind mehr als einfache Gehäuselüfter – das ist die Idee, die hinter dem „Crazy Twister Contest“ steckt, den Enermax ins Leben gerufen hat. Gesucht: Das verrückteste und kreativste Lüfterprojekt. User in 17 europäischen Ländern sind aufgerufen, ihre außergewöhnlichen Einfälle in die Tat umzusetzen. Auf den Sieger wartet ein Preisgeld von 1.000 Euro.

Hamburg, Oktober 2009. Enermax gibt den Startschuss für den internationalen „Crazy Twister Contest“: Kreative Köpfe aus insgesamt 17 europäischen Ländern können ihre Phantasie spielen lassen: Dabei geht es um die verrücktesten, die innovativsten, die faszinierendsten und außergewöhnlichsten Einsatzgebiete von Enermax-Lüftern. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – vom ausgefallenen Modding-Projekt über den Haartrockner auf Lüfterbasis bis hin zur Lüfter betriebenen Dunstabzugshaube. Einzige Bedingung: Zum Einsatz kommen müssen ein oder mehrere Lüfter der Enermax-Serien Apollish, Cluster, Everest oder Magma.

Preise im Gesamtwert von über 2.200 Euro
Bis zum 31. Oktober 2009
können User ihre Projekte in Form eines kurzen Videos oder einer Fotodokumentation einreichen. Die besten Beiträge werden ausgewählt und den Usern aus den beteiligten Ländern zur Abstimmung vorgelegt. Vom 6. bis 15. November 2009 können User online auf www.enermax.de ihre Stimme abgeben. Zusätzlich bewertet eine Jury aus anerkannten Experten die eingereichten Beiträge und wählt ihre Favoriten.

Der „Crazy Twister Contest“ ist mit einem Preisgeld von über 2.200 Euro dotiert.

 
 

Wer ist online?

Wir haben 121 Gäste online

Werbung