Nova Winner und Killer Mauspad Drucken
Testberichte - Zubehör
Montag, 04. September 2006 von Joker

news_nova_winnerkillerImmer wieder werden neue Mauspads speziell für Gamer entwickelt. Ergonomisches Design und spezielle Oberflächen sollen die Zielsicherheit und die Mausbewegungen verbessern. Auch die beiden Mauspads Winner und Killer von Nova sind speziell für Gamer entwickelt worden und wir haben Sie für euch getestet.

Für die Bereitstellung bedanken wir uns bei PC-Cooling.

{dybanners}45{/dybanners}


Lieferumfang & Daten

nova_winner_and_killer_01Die Pads kamen in Blisterverpackungen bei uns in der Redaktion an. Auf der Beilage sind alle Features der Mauspads aufgezählt:

  • ausgelegt für bis zu 8000dpi Lasermäuse
  • rutschfest durch Mikrozellenschaum
  • vibrierender Rand zur Paspadzentrierung
  • ergonomisches Design


nova_winner_and_killer_02Das Mauspad gibt es in 2 Größen. Das kleinere Variante von beiden nennt sich "Winner" und hat eine Größe von 223 x 226 mm, bei einer Höhe von 2,5mm. Das Mauspad ist eher für den Office-Bereich für kleinere Mäuse und für den mobilen Einsatz mit Notebookmäusen geeignet, da eine normale Maus, wie zum Beispiel die MX 518 von Logitech schon fast das ganze Pad in Beschlag nimmt. Laut Nova ist dieses Pad aber auch nicht für diese Anwender entwickelt worden sondern eher für enge Platzverhältnisse.

nova_winner_and_killer_03Die größere Variante heißt "Killer" und ist mit seiner Größe von 330 x 325mm schon eher für den Gamingbetrieb ausgelegt. Hier hat man genug Platz für Mausbewegungen. Für low-sense Gamer ist dieses Pad unserer Meinung nach immer noch zu klein, da die ergonomische Form die Mausbewegungen einschränkt.


Design

nova_winner_and_killer_05Die Serie wurde im ergonomischem Design gehalten, das heisst das Mauspad soll eine möglichst benutzerfreundliche Arbeit ermöglichen.

Nova hat einige nette optische Gimmicks wie das Logo und die farbige Umrandung in Ihre Mauspads eingearbeitet.

nova_winner_and_killer_06nova_winner_and_killer_07nova_winner_and_killer_08

Oberflächen

nova_winner_and_killer_09Die Nova Mauspads haben eine sehr gute Gleiteigenschaft. Es wurde der beste Kompromiss zwischen Gleiten und Empfindlichkeit gefunden.

Die Oberfläche verfügt über Zufallsmikrospiegel, die optische Signale aufspürt und verstärtkt, somit kann bei kabellosen Mäusen effiziener und energiesparender gearbeitet werden, da sich die Akku-Laufzeit verlängert. Es wird vermieden, dass die Maus unkontrolliert in den Standby-Modus geht.

Die Pads sind für optische Mäuse bis 8000 DPI geeignet, was man nicht bei allen Pads findet.

nova_winner_and_killer_10Die Rutschfestigkeit ist auch ein wichtiger Punkt der angesprochen werden muss und da haben uns die Nova Pads überzeugt.

Die Antirutschoberfläche "saugt" sich sofort auf dem Tisch fest und hält das Pad fest und lässt es nicht mehr rutschen.
Und wie funktioniert das? Ganz einfach: Die Unterseite besteht aus feinporigem Zellschaumstoff mit Saugeffekt, was eine Saugfähigkeit bei den meisten Oberflächenarten gewährleistet.

Test

nova_winner_and_killer_11Wir haben mit beiden Pads jeweils mehrere Tage gearbeitet und gespielt.

Getestet wurde jeweils mit der Logitech MX 518 mit Standardpads und dem Vorgänger der MX 510 mit Glidetapes.

Die gute Gleiteigenschaft der beiden Pads ist positiv und erleichtert das Arbeiten.

Im Spieletest sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass das Winnerpad zu klein ist und nur für eine Notebookmaus und im Officebereich ausreicht. Das Killerpad hingegen ist schon besser, da es größer ist und damit mehr Platz für Mausbewegungen bietet.

Am Anfang ist es entwas ungewohnt mit dem Rand, doch nach einer Eingewöhnungsphase erkennt man anhand der Erhöhung schnell wenn man am Ende ist und die Maus umsetzen muss. Das kann Teilweise ein Vorteil sein.


Fazit

Wir haben einige positive aber auch negative Punkte an den Nova Mauspads gefunden.
Das Winnerpad ist nur für Benutzer von kleinen Mäusen und hohen Sensivitäten ausgelegt und für andere Anwendungsbereiche schlecht geeignet.
Das Killerpad hingegen ist schon eher ein Allrounder.
Der Rand der Pads ist etwas gewöhnungsbedürftig und stört anfangs etwas, hat man sich aber daran gewöhnt weiß man seine Funktion zu schätzen.
An den Oberflächen haben wir nichts auszusetzen, diese sind gut durchdacht und erfüllen 100% ihre Funktion.
Alles in allem eine Gewöhnungs- und Geschmackssache für welches der beiden Pads man sich entscheidet, im richtigen Anwendungsbereich angewendet kann man sie beide empfehlen.

{jumi
[accessoriesresultbox.php]

Name: [Nova Winner und Killer Mauspads]
Kategorie: [Zubehör]

Bewertung
Funktionalität/Leistung: [1.5]
Handhabung: [2.0]
Verarbeitung: [1.3]
Ausstattung: [2.0]

Preis: [12,90€ / 27,90€]

Hersteller: []
Vertrieb: [http://www.pc-cooling.de]

Award: []

Pro: [Rutschfeste Unterseite]
Pro: [Oberfläche]
Pro: []
Pro: []

Contra: []
Contra: []
Contra: []
Contra: []
}

 

{dybanners}45{/dybanners}