Super Talent T800UX2GC4 Drucken
Testberichte - Arbeitsspeicher
Samstag, 11. November 2006 von Christian

news_stt800ux2gc4

Wieder einmal wollen wir uns ein Arbeitsspeicherkit ansehen. Diesmal haben wir ein 2GB Kit aus dem Hause SuperTalent mit der Bezeichnung T800UX2GC4 Dual Channel Kit auf dem Prüfstand.
Ein großes Dankeschön an die Firma SuperTalent für die schnelle Bereitstellung des Speichers.

{dybanners}17{/dybanners}


Details und Spezifikationen

Mit dem Super Talent T800UX2GC4 Dual Channel Kit soll ein Speichertakt von 800MHz mit den Timings 4-4-3-8 bei 2T möglich sein. SuperTalent gibt dabei einen Spannungswert von 2,1-2,2V an.

Die Daten im Überblick:

  • Bezeichnung: Super Talent T800UX2GC4 Dual Channel
  • Speicherriegel: 2x 1024MB
  • Speichertakt: 800MHz (PC2 - 6400)
  • Timings: 4-4-3-8 (CAS-TRCD-TRP-TRAS) bei 2T
  • Spannung: 2,1-2,2V
  • Garantie: lebenslang
  • Chips: Micron D9GMH

Verpackung

st_t800ux2gc4_01

Wie meist üblich sind auch die Speichermodule von SuperTalent in einer Kunststoffbox verpackt. Durch die Kunststoffverpackung sind die Speicherriegel und somit deren Design sofort sichtbar. Die Kunststoffverpackung bei SuperTalent fällt im Vergleich zu anderen Speicherverpackungen etwas kleiner aus. Einen Vor- bzw. einen Nachteil konnten wir nicht feststellen.

Timings

st_t800ux2gc4_04

Auf dem Aufkleber, welcher sich auf den Speicherriegeln befindet sind nochmals die Eckdaten zum Speicher aufgedruckt. So handelt es sich bei dem Modul um einen 1024MB Riegel, womit ein Takt von 800MHz (PC2-6400) bei den Timings von 4-4-3-8 2T möglich ist. Die Spannung welche maximal an den Speicher angelegt werden darf, ohne dabei die Garantie von SuperTalent zu verlieren fanden wir auf der Herstellerseite (2,2V).

Optik

st_t800ux2gc4_03

Die Module sind mit einem blau eloxierten Headspreader bestückt, worauf sich der Schritzug des Herstellers befindet. Je nach Winkel glänzt der Schriftzug silber oder schwarz.
Der Heatspreader dient zum Einen der besseren Wärmeabfuhr, zum Anderen sorgt er aber auch für bessere Optik.


Testsystem

Für unser neues Testsystem haben wir uns für vorgetestete Hardware von PC-Tweaker entschieden. So kennen wir schon die Grenzen unseres Testsystemes und können somit die zukünftigen Produkttests genauer durchführen.

testsys_01 testsys_02 testsys_04 testsys_03

powered by:
CPU: Intel Core 2 Duo 6400; vorgetestet auf 460FSB PC-Tweaker
Mainboard Gigabyte GA-965P-DQ6; F5C Bios; vorgetestet auf 460FSB PC-Tweaker
Speicher: Super Talent T800UX2GC4 SuperTalent
Kühlung: 3fach Radiator; Laing DDC-1T; Alphacool NexXxoS XP light; Alphacool
Netzteil: Enermax 620W Liberty Enermax
Grafikkarte: Club3d 7900GT @630/1700MHz Grafikkartenpower
Festplatten: 2x 120GB SATA Maxtor; Raid0 PC-Tweaker
Laufwerke: BenQ DVD Brenner, LG DVD Brenner
Gehäuse: Chieftec 2001 Big; komplett gedämmt, an der Vorderseite 2x Silentlüfer Noiseblocker

 

Test

Unser nächster und wahrscheinlich auch der interessanteste Punkt in unserem Review ist der Test des Speichers.

Das Übertakten des Speichers erfordert viel Zeit, Aufwand und Geduld, besonders das Herausfinden von den schnellstmöglichen aber gleichzeitig auch stabilen Timings.

Nach dem Erhöhen des HTT-Wertes testeten wir das System folgendermaßen auf Stabilität:
Wir ließen jeweils 5x die Benches von SiSoft Sandra und 5x die Benches von Everest laufen. Danach folgen 30 Minuten ein Unreal Timedemo.

Nun aber zu den Ergebnissen:

FSB Ram-Teiler Takt Timings VDimm
400 1:1 800 4-4-3-4 2T 2,2V
420 1:1 840 4-4-3-4 2T 2,2V
430 1:1 860 4-4-3-4 2T 2,2V
440 1:1 880 4-4-4-12 2T 2,2V
450 1:1 900 4-4-4-12 2T 2,2V
460 1:1 920 4-4-4-12 2T 2,2V
470 1:1 940 4-4-4-12 2T 2,2V
385 4:5 963 5-5-5-12 2T 2,2V
390 4:5 975 5-5-5-12 2T 2,2V
400 4:5 1000 5-5-5-12 2T 2,2V
410 4:5 1025 5-5-5-12 2T 2,2V
420 4:5 1050 5-5-5-12 2T 2,3V
421 4:5 1052 5-5-5-12 2T 2,3V

 

Die 421FSB x 4:5 Ramteiler waren das maximale Ergebnis, welches auch stabil betrieben werden konnte. Alles darüber erbrachte nur BlueScreens und ein instabiles System. Wir haben mehr VDimm an den Speicher angelegt, mehr Spannung für das Mainboard und die Timings weiter verschlechtert, leider war auch damit kein stabiler Betrieb über 421FSB möglich.


Benchmarks

Um die Testergebnisse besser darstellen zu können, haben wir die jeweiligen Taktraten mit verschiedenen Timings gemessen. Für die jeweils schnellste Einstellung seht ihr über den Tabellen die Screenshots.

 

st_t800ux2gc4_400x2_01 st_t800ux2gc4_400x2_02 st_t800ux2gc4_400x2_03 st_t800ux2gc4_400x2_04 st_t800ux2gc4_400x2_05 st_t800ux2gc4_400x2_06

Super Talent T800UX2GC4 bei: 400 (FSB) 1:1 Ramteiler = 800MHz (Takt)
TIMINGS: Everest: Speicher Lesedurchsatz Everest: Speicher Schreibdurchsatz Everest: Speicher Kopierdurchsatz Everest: Speicherverzögerung SiSoft Sandra: Speicherbandbreite
4-4-4-4 2T 11 780MB/s 7240 MB/s 5908 MB/s 73,2 ns Int: 6657 MB/s Float: 6663 MB/s
4-4-4-12 2T 11 758 MB/s 7207 MB/s 5884 MB/s 73,3 ns Int: 6648 MB/s Float: 6666 MB/s
5-5-5-12 2T 11 543 MB/s 7204 MB/s 5759 MB/s 76,4 ns Int: 6494 MB/s Float: 6496 MB/s
5-5-5-15 2T 11 535 MB/s 7203 MB/s 5717 MB/s 76,7 ns Int: 6491 MB/s Float: 6498 MB/s

 

st_t800ux2gc4_400x2.5_01 st_t800ux2gc4_400x2.5_02 st_t800ux2gc4_400x2.5_03 st_t800ux2gc4_400x2.5_04 st_t800ux2gc4_400x2.5_05 st_t800ux2gc4_400x2.5_06

Super Talent T800UX2GC4 bei: 400 (FSB) und 4:5 Ramteiler = 1000MHz (Takt)
TIMINGS: Everest: Speicher Lesedurchsatz Everest: Speicher Schreibdurchsatz Everest: Speicher Kopierdurchsatz Everest: Speicherverzögerung SiSoft Sandra: Speicherbandbreite
5-5-5-12 2T 13 3790 MB/s 7208 MB/s 6075 MB/s 66,2 ns Int: 7413 MB/s Float: 7427 MB/s
5-5-5-15 2T 13 317 MB/s 7196 MB/s 6026 MB/s 66,4 ns Int: 7398 MB/s Float: 7403 MB/s

 

st_t800ux2gc4_421x2.5_01 st_t800ux2gc4_421x2.5_02 st_t800ux2gc4_421x2.5_03 st_t800ux2gc4_421x2.5_04 st_t800ux2gc4_421x2.5_05 st_t800ux2gc4_421x2.5_06

Super Talent T800UX2GC4 bei: 421 (FSB) und 4:5 Ramteiler = 1052MHz (Takt)
TIMINGS: Everest: Speicher Lesedurchsatz Everest: Speicher Schreibdurchsatz Everest: Speicher Kopierdurchsatz Everest: Speicherverzögerung SiSoft Sandra: Speicherbandbreite
5-5-5-12 2T 14 128 MB/s 7587 MB/s 6391 MB/s 62,6 ns Int: 7417 MB/s Float: 7435 MB/s
5-5-5-15 2T 14 069 MB/s 7560 MB/s 6299 MB/s 62,7 ns Int: 7389 MB/s Float: 7394 MB/s

 


Vergleich

Natürlich wollen wir das Super Talent T800UX2GC4 mit den von uns zuvor getesteten Speichermodulen vergleichen.

 

Vergleich mit den Einstellungen von: 400FSB x 1:1(Ramteiler) = 800MHz
- - 4-4-4-4 2T 4-4-4-12 2T 5-5-5-12 2T 5-5-5-15 2T
Everest: Speicher Lesedurchsatz GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 12 050 MB/s 11 916 MB/s 11 519 MB/s 11 482 MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 12 136 MB/s 12 064 MB/s 11 836 MB/s 11 806 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 11 494 MB/s 11 490 MB/s 11 243 MB/s 11 184 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 11 780 MB/s 11 758 MB/s 11 543 MB/s 11 535MB/s
Everest: Speicher Schreibdurchsatz GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 7257 MB/s 7251 MB/s 7200 MB/s 7196 MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 7257 MB/s 7255 MB/s 7255 MB/s 7254 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 7192 MB/s 7190 MB/s 7190 MB/s 7189 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 7240 MB/s 7207 MB/s 7204 MB/s 7203 MB/s
Everest: Speicher Kopierdurchsatz GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 5929 MB/s 5874 MB/s 5721 MB/s 5708 MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 6105 MB/s 5979 MB/s 5836 MB/s 5820 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 5641 MB/s 5632 MB/s 5342 MB/s 5370 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 5908 MB/s 5884 MB/s 5759 MB/s 5717 MB/s
Everest: Speicherverzögerung GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 72,7 ns 75, 2ns 76,8 ns 76,8 ns
Corsair TWIN2X2048-8500C5 72,6 ns 72,7 ns 75,7 ns 75,9 ns
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 73,8 ns 74,0 ns 77,5 ns 77,7 ns
Super Talent T800UX2GC4 73,2ns 73,3 ns 76,4 ns 76,7 ns
SiSoft Sandra: Speicherbandbreite GSkill F2-6400CL4D-2GBJS Int: 6760MB/s Float: 6780MB/s Int: 6641MB/s Float: 6667MB/s Int: 6483MB/s Float: 6507MB/s Int: 6361MB/s Float: 6372MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 Int: 6125MB/s Float: 6127MB/s Int: 6114MB/s Float: 6119MB/s Int: 5941MB/s Float: 5956MB/s Int: 5912MB/s Float: 5890MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC Int: 6519MB/s Float: 6513MB/s Int: 6494MB/s Float: 6506MB/s Int: 6203MB/s Float: 6301MB/s Int: 6295MB/s Float: 6312MB/s
Super Talent T800UX2GC4 Int: 6657MB/s Float: 6663MB/s Int: 6648MB/s Float: 6666MB/s Int: 6494MB/s Float: 6496MB/s Int: 6491MB/s Float: 6498MB/s

 

Vergleich mit den Einstellungen von: 400FSB x 4:5(Ramteiler) = 1000MHz
- - 5-5-5-12 2T 5-5-5-15 2T
Everest: Speicher Lesedurchsatz GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 13 628 MB/s 13 543 MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 13 605 MB/s 13 596 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 12 104 MB/s 11 883 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 13 379MB/s 13 317 MB/s
Everest: Speicher Schreibdurchsatz GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 7259 MB/s 7254 MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 7243 MB/s 7239 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 7190 MB/s 7189 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 7208 MB/s 7196 MB/s
Everest: Speicher Kopierdurchsatz GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 6193 MB/s 6164 MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 6117 MB/s 6102 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 5901 MB/s 5370 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 6075 MB/s 6026 MB/s
Everest: Speicherverzögerung GSkill F2-6400CL4D-2GBJS 65,5 ns 65,6 ns
Corsair TWIN2X2048-8500C5 65,5 ns 65,7 ns
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 67,1 ns 67,2 ns
Super Talent T800UX2GC4 66,2 ns 66,4 ns
SiSoft Sandra: Speicherbandbreite GSkill F2-6400CL4D-2GBJS Int: 7187MB/s Float: 7211MB/s Int: 7174MB/s Float: 7197MB/s
Corsair TWIN2X2048-8500C5 Int: 7033MB/s Float: 7016MB/s Int: 7002MB/s Float: 7010MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC Int: 6807MB/s Float: 6827MB/s Int: 6789MB/s Float: 6793MB/s
Super Talent T800UX2GC4 Int: 7413MB/s Float: 7427MB/s Int: 7398MB/s Float: 7403MB/s

 

Vergleich mit den Einstellungen von: 421FSB x 4:5(Ramteiler) = 1052MHz
5-5-5-12 2T 5-5-5-15 2T
Everest: Speicher Lesedurchsatz Corsair TWIN2X2048-8500C5 14 584 MB/s 13 519 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 12 760 MB/s 12 879 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 14 128 MB/s 14 069 MB/s
Everest: Speicher Schreibdurchsatz Corsair TWIN2X2048-8500C5 7755 MB/s 7706 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 7794 MB/s 7794 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 7587 MB/s 7560 MB/s
Everest: Speicher Kopierdurchsatz Corsair TWIN2X2048-8500C5 6580 MB/s 6523 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 6379 MB/s 6353 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 6391 MB/s 6299 MB/s
Everest: Speicherverzögerung Corsair TWIN2X2048-8500C5 61,6 ns 61,8 ns
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC 61,7 ns 61,8 ns
Super Talent T800UX2GC4 62,6 ns 62,7 ns
SiSoft Sandra: Speicherbandbreite Corsair TWIN2X2048-8500C5 Int: 6983 MB/s Float: 7014 MB/s Int: 7022 MB/s Float: 7001 MB/s
OCZ PC2-8000 Gold GX XTC Int: 6937 MB/s Float: 6948 MB/s Int: 6928 MB/s Float: 6949 MB/s
Super Talent T800UX2GC4 Int: 7414 MB/s Float: 7435 MB/s Int: 7389 MB/s Float: 7394 MB/s

Fazit

Das Super Talent T800UX2GC4 Speicherkit ist nun schon unser drittes 2GB Speicherkit, welches den Weg in die Moddingtech-Redaktion gefunden hat. Gegen die Kits von Corsair und GSkill kann es sich nicht ganz durchsetzen und liegt in den Benchmarks meist hinter diesen Arbeitsspeicherkits. Vom Preis her reiht sich das Super Talent T800UX2GC4 zwischen Corsair und GSkill ein.

Obwohl das T800UX2GC4 für einen Takt von 800MHz ausgelegt ist, konnten wir auch dieses ohne größeren Aufwand und Problemen über 1000MHz übertakten. Alles in Allem hinterlässt das Super Talent T800UX2GC4 Speicherkit bei der Moddingtech-Redaktion einen positiven Eindruck.

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass dieser Test keine Garantie für die von uns erzielten Werte ist. Je nach Hardware und nach Speicherkit, könnt ihr bessere oder schlechtere Ergebnisse erzielen. Weiters kann durch die Erhöhung der einzelnen Spannungen und durch das Übertakten eure Hardware beschädigt werden. Aus diesem Grund sollte man vorsichtig vorgehen und wissen was man verstellt.

{jumi
[memoryresultbox.php]

Name: [Super Talent T800UX2GC4]
Kategorie: [Arbeitsspeicher]

Bewertung
Standard-Performance: [2.2]
Preis/Leistung: [1.6]
Übertaktungspotenzial: [1.5]

Preis: [ca. 320€]

Hersteller: [http://www.supertalent.com]
Vertrieb: []

Award: []

Pro: [Übertaktungspotential]
Pro: [lebenslange Garantie]
Pro: [niedrige Timings bei 800MHz]
Pro: []

Contra: []
Contra: []
Contra: []
Contra: []
}

 

{dybanners}17{/dybanners}