Home
Fractal Design Define Mini - Verpackung, Zubehör Print E-mail
Sunday, 23 October 2011 of Joker

Verpackung, Zubehör

fractal_design_define_mini_01fractal_design_define_mini_02fractal_design_define_mini_03

Natürlich fällt der Karton, in dem das Define Mini verpackt ist, wesentlich kompakter aus als bei Midi-Tower-Gehäusen. Auf dem Karton findet man Beschreibungen der Features des Gehäuses, sowie einige Fotos. Anders als das Define R3 und das Define XL ist das Define Mini nur in einer Farbvariante erhältlich- schwarz.

fractal_design_define_mini_04fractal_design_define_mini_05fractal_design_define_mini_06fractal_design_define_mini_07

Auch wenn die Front des Gehäuses in der Verpackung auf den ersten Blick silber wirkt, ist sie dennoch ebenfalls schwarz. Die Täuschung kommt durch die aufgeklebte Folie, die die Front schützt. Diese Folie lässt sich leicht und rückstandsfrei abziehen. Das Gehäuse wird wie üblich von einer Plastiktüte sowie zwei stabilen Styroporblöcken sicher geschützt. Die Anleitung zum Gehäuse findet man am Boden des Kartons.

fractal_design_define_mini_08fractal_design_define_mini_09fractal_design_define_mini_11

Auch das Define Mini wird, wie alle anderen Fractal Design Gehäuse, mit einer Zubehörbox geliefert. Auf der Rückseite dieser Box ist der Inhalt und der Verwendungszweck der verschiedenen Schraubentypen beschrieben. Eine manuelle Lüftersteuerung sowie eine 3.5" Blende für einen 5.25" Einbauschacht werden ebenfalls mitgeliefert. Weiterhin sind noch zwei große, mehrfach verwendbare Kabelbinder enthalten.



 
 

Wer ist online?

We have 32 guests online

Werbung