Home
Titan Vanessa - Montage Print E-mail
Tuesday, 21 December 2004 of Joker

Montage

titan_vanessa_13 Es wird eine umfangreiche Montageanleitung mitgeliefert, die schon fast einem Bilderbuch gleicht. Die vielen Bilder sorgen dafür, dass auch Anfänger mit der Montage keine Probleme haben sollten.

titan_vanessa_21 Zur Montage auf unserem Sockel-A Testsystem wird zunächst die silberne Halteklammer über die Grundplatte des Kühlers gelegt. In der Mitte verfügt die Halteklammer über ein Loch und die Grundplatte über eine Erhebung, die ineinander passen. Somit kann ein seitenverkehrtes Montieren der Halteklammer (diese ist nicht symmetrisch) verhindert werden.

titan_vanessa_22 Nachdem der Kühler gerade auf die CPU aufgesetzt wurde (Wärmeleitpaste natürlich nicht vergessen!) wird die Klammer einseitig eingehakt. Danach kann man sie auf der anderen Seite herunterdrücken, ebenfalls einhaken, und den Kühler so fixieren. Die Anleitung empfiehlt für das Herunterdrücken der Klammer einen Schraubenzieher, doch auch mit bloßer Hand ist es kein Problem.
Die Halteklammer nutzt alle sechs Nasen des CPU-Sockels.

Als letztes wird der Lüfter noch auf den Kühler aufgeclipst, was mit den montierten Halteklammern ebenfalls sehr einfach geht.

titan_vanessa_23titan_vanessa_24titan_vanessa_25

Nun thront Vanessa schon fast riesenhaft auf dem Mainboard. Kleiner Wermutstropfen: Auf unserem Testboard ist der CPU-Sockel so montiert, dass der Aufdruck auf dem Kühler in einem realen Gehäuse genau auf dem Kopf stehen würde. Da die Ausrichtung des Sockels je nach Mainboard unterschiedlich ist, kommt dies auch bei anderen Boards vor- die Montagerichtung des Kühlers hängt natürlich vom Sockel ab.



 
 

Wer ist online?

We have 45 guests online

Werbung