Home
Titan Vanessa - Kühler im Detail Print E-mail
Tuesday, 21 December 2004 of Joker

Kühler im Detail

Zunächst einmal verschiedene Seitenansichten:

titan_vanessa_09titan_vanessa_11titan_vanessa_12

Auffallend sind die vielen, absolut sauber gearbeiten Aluminium-Lamellen, die über drei großzügig dimensionierte Heatpipes mit der Grundplatte verbunden sind. Die Lamellen haben die Form eines Schmetterlings, was für eine interessante Optik sorgt.
Die Heatpipes sind im oberen Ende mit blauen Kunststoffkappen abgeschlossen.

titan_vanessa_10titan_vanessa_17titan_vanessa_18

Die Oberseite des Kühlers ist sehr aufwendig bedruckt, was die Optik des Kühlers zusätzlich aufwertet. Ob die Dame die sich auf dem Aufdruck findet wohl für die Namensgebung des Kühlers verantwortlich ist? :-)

titan_vanessa_19titan_vanessa_20

Wie die Bilder am Anfang dieser Seite zeigen, ist die Grundplatte des Vanessa Kühlers werksmässig mit einer Folie geschützt, die vor Gebrauch abgezogen werden muss. Dies geht sehr einfach und rückstandslos. Darunter zeigt sich eine makellos plane Oberfläche, die zusätzlich noch auf Hochglanz poliert wurde.
Die Heatpipes sind über eine Halteplatte mit vier Schrauben mit der Grundplatte verschraubt. Wie sich diese Konstruktion leistungsmäßig schlägt, sehen wir später.
Zunächst werfen wir jedoch einen Blick auf der umfangreiche Zubehör.



 
 

Wer ist online?

We have 43 guests online

Werbung