Home
Antec Super Lanboy - Fazit Drucken E-Mail
Donnerstag, 26. Februar 2004 von Joker

Fazit

Der Super Lanboy von Antec ist ein sehr edel anzusehendes Gehäuse, welches dazu noch sehr leicht ist und somit den Rücken des LAN-Gängers schont.
Die zwei 120mm-Lüfter wirken einem Hitzestau effektiv entgegen und sind zudem angenehm leise.
Der integrierte Leuchteffekt im vorderen Lüfter ist sehr auffällig und kommt bei sicher jeder LAN gut an. Das Gehäuse bietet viele Extras wie Schwingungsdämpfer für
Festplatten und den hinteren Lüfter.
Die Frontanschlüsse für USB und Sound und die integrierte Ablagebox sind sehr praktisch für LAN´S.
Da es sich um ein spezielles LAN-Gehäuse handelt, wäre eine abschließbare Fronttür angebracht gewesen.
Die Seitentürgriffe aus Plastik hätte man ruhig auch aus Aluminium oder einem anderen Metall herstellen können. Das hätte dem Sicherheitskonzept besser entsprochen.
Durch die seitliche Anordnung der 3,5"-Laufwerksschächte wird ggf. ein längeres IDE-Kabel als normal benötigt.
Mit der gebotenen Leistung verdient sich das Gehäuse unseren moddingtech Award.

{jumi
[caseresultbox.php]

Name: [Antec Super Lanboy]
Kategorie: [Gehäuse]

Bewertung
Platzangebot: [1.5]
Handhabung: [1.4]
Verarbeitung: [1.4]
Ausstattung: [1.5]

Preis: [ca. 99,00 €]

Hersteller: [Antec]
Vertrieb: [Frozen-Silicon]

Award: [award_superlanboy]

Pro: [angenehm kleines Gewicht]
Pro: [gute Durchlüftung über zwei 120mm-Lüfter]
Pro: [integrierte Ablagebox]
Pro: []

Contra: [Türgriffe nur aus Plastik]
Contra: []
Contra: []
Contra: []
}

 

{dybanners}49{/dybanners}



 
 

Wer ist online?

Wir haben 159 Gäste online

Werbung